Breakfast Briefing "Aktuelle Entwicklungen bei M&A-Transaktionen"

​Nichts ist so stetig wie der Wandel – dieser Allgemeinplatz gilt auch bei M&A-Transaktionen, weshalb wir im Rahmen unserer Breakfast Briefing Reihe wieder einmal auf aktuelle Entwicklungen bei M&A-Transaktionen eingehen möchten. Dabei werden drei Themen im Mittelpunkt stehen:

Zum einen werden wir uns näher damit beschäftigen, wie die Praxis mit der Entscheidung des OLG Frankfurt zu den Rechtsfolgen der Verletzung einer Bilanzgarantie umgeht.

Zum anderen ist festzustellen, dass „Warranties & Indemnities-Versicherungen“ gerade in Auktionsverfahren immer beliebter werden. Wir werfen mit Ihnen einen Blick darauf, was es in diesem Zusammenhang zu beachten gibt.

Schließlich werden wir uns mit den Fallstricken bei der Zurechnung von Wissen im Zusammenhang mit M&A-Verträgen beschäftigen – hierzu gab es unlängst überraschende Entscheidungen und Überlegungen.
Neben diesen drei Schwerpunkt-Themen werden wir auf weitere aktuelle Entscheidungen und Tendenzen eingehen, die uns in unserer täglichen Praxis beschäftigen.

Ihre Referenten werden Dr. Michael Bormann, Leiter unserer deutschen Corporate/M&A-Praxis, sowie Dr. Christian Bornhorst, Partner im Bereich Corporate/M&A und Private Equity in unserem Düsseldorfer Büro, sein.

Veranstaltungskontakt

T +492114705368 or
E Melanie.Lauten@Simmons-Simmons.com